„Endlich Ankommen“ – Raumgestaltung mit Barbara Widerhofer

Barbara hat in Wien lange Zeit als Psychologin und Coach gearbeitet bevor sie ihre große Leidenschaft zum Beruf gemacht hat: „Dinge schön und stimmig machen“. Sie hat schon lange nebenbei Apartments eingerichtet und vielen in ihrer Umgebung hilfreiche Tipps gegeben bis sie schließlich den beruflichen Neubeginn wagte: „Als ich wiederholt darauf angesprochen worden bin, das doch beruflich zu verfolgen, habe ich es, gegen alle Warnungen meiner vernünftigen inneren Stimme, kurzerhand gemacht. Eine berufliche 180 Grad Wende, mit der ich überglücklich bin. Ich habe damit meinem Feinsinn für Schönes endlich „Raum“ gegeben – und darf damit auch andere Menschen beglücken. 

interior designer fotograf wien
businessfoto casual fotograf

 

Barbara war schon zweimal Kundin bei interfoto. Beim ersten Mal lies sie Portraits bei uns im Studio in Wien anfertigen. „Beim ersten Shooting fand ich den Kontakt sehr unkompliziert. Auch das Studio fand ich sehr schön. Es gibt dort viele Gelegenheiten gute Fotos zu machen. Alles ist sehr entspannt abgelaufen. Man hat sofort einen guten Draht. Ich fand schon beim ersten Mal besonders schön, dass das Team von interfoto auf meine Vorschläge eingegangen ist und auch meine „Sorgen“ berücksichtigt hat, in welchen Posen ich mich unwohl und angespannt fühle und mir so zu tollen Fotos verholfen hat.“

homestory wien fotograf

„Man sagt der erste Eindruck zählt und er bestimmt Entscheidungen in Sekundenbruchteilen. Meine Fotos sind der erste Kontakt mit mir, über sie transportiere ich wortlos wofür ich stehe – daher muss das Bild für sich sprechen und das bekommen oft nur Vollprofis hin.“ 

Dieses Mal besuchten wir Barbara in ihrer Wiener Wohnung: „Unser zweitens Shooting hat in meinen Räumlichkeiten stattgefunden. Ein Heimspiel also. Was ich beeindruckend fand ist, wieviel die Fotografin aus meiner „Kulisse“ herausgeholt hat. Sie hat einige Posen vorgeschlagen, die auch einfach umzusetzen waren, und ist auf das eingegangen, was ich angenehm fand. Keine steifes Posen vor der Kamera, sondern lockeres Sein. Und das sieht man auch auf den Fotos. Zusätzlich hat sie auch meine Räume und ihre Stimmung toll auf den Bilden mit eingefangen. Es sind total stimmige und ästhetische Fotos geworden. Exakt das was ich brauche.

Mein Geschäft lebt von Ästhetik und schönen Bildern. Und ich verkaufe persönliche und hochwertige Dienstleistung. Das muss schon in meinem Auftritt sichtbar und spürbar sein. Daher sind gute Bilder, die genau das transportieren, für mich essenziell. Ich trete in den privatesten Raum meiner Kunden ein. Sie müssen schon über meine Bilder das Gefühl haben, mich zu erfassen, und mir innerlich die Erlaubnis geben, ihre Räume zu betreten.

homestory portrait fotograf wien

Shopping cart

0

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Hit Enter to search or Esc key to close